Verkehrssicherheit
Verkehrsprävention im Landkreis Sigmaringen.

Sicherer SchulwegUm die Sicherheit von vor allem jungen Verkehrsteilnehmern zu gewährleisten, startet der Arbeitskreis Sigmaringen außerdem jedes Jahr zum Schuljahresbeginn im September die Schulanfangsaktion „Sicherer Schulweg".

Hierfür wird einerseits eine Anhalteaktion durchgeführt. Hierbei werden an neuralgischen Punkten im Landkreis die KFZ-Lenker durch die Polizei angehalten und durch Schüler sowie den Bürgermeister der jeweiligen Stadt, mittels eines Flyers auf den Schulbeginn hingewiesen. Parallel zu dieser Aktion werden in den Gemeinden und Städten im Bereich der Schule die Spannbänder "Achtung Schule hat begonnen" aufgehängt. Ebenso werden "reflektierende Klackbänder" an die Schulanfänger über die Grundschulen verteilt.

Die Veranstaltungen der vergangenen Jahre haben  gezeigt, dass diese Aktionen, insbesondere durch die Begleitung der Presse und den Personen des öffentlichen Lebens, einen guten und wichtigen Beitrag zu mehr Sensibilität in der Schulanfangszeit leistet.

pdfUnser Flyer zum Projekt "Sicherer Schulweg".