Verkehrssicherheit
Verkehrsprävention im Landkreis Sigmaringen.

MotorradsicherheitstrainingDa Motorräder, im Gegensatz zum Pkw keine Knautschzone besitzen, die den Motorradfahrer bei einem Sturz schützen könnten, zählen die Motorradfahrer zu den am meist gefährdeten Verkehrsteilnehmer. Gerade das Frühjahr ist für Motorrad- und Rollerfahrer eine kritische Zeit, da nach der Winterpause bei den ersten Ausfahrten noch die Fahrpraxis fehlt. Rechtzeitig vor Beginn der Motorradsaison bietet der Arbeitskreis Verkehrssicherheit im Landkreis Sigmaringen in Zusammenarbeit mit örtlichen Fahrschulen ein Motorradsicherheitstraining an verschiedenen Terminen an. In kleinen Gruppen soll den Motorrad- und Rollerfahrern ermöglicht werden, ihr Fahrverhalten unter Sicherheitsaskpekten zu verbessern.

Im Rahmen dieses Sicherheitstrainings soll insbesondere vermittelt werden, wie Gefahren im Straßenverkehr rechtzeitig erkannt und in kritischen Situationen richtig reagiert werden sollte. Trainiert werden aber auch, wie Fehler bereits im Vorfeld vermieden werden können.

Die Termine für das Sicherheitstraining 2015 werden an dieser Stelle veröffentlicht, sobald diese feststehen.

 

Das Motorradsicherheitstraining wird eintägig an vier Terminen angeboten:

am 18.04., 19.04., 09.05., 10.05.2015, Beginn jeweils um 8:30 Uhr, auf dem Übungsplatz der Albkaserne in Stetten a.k.M. Einfach der Beschilderung „Kaserne“ folgen. Der Platz befindet sich links des Haupteingangs zur Kaserne. Teilnehmen können alle Motorrad- und Rollerfahrer (auch A1 + M), mit eigenem Motorrad und geeigneter Motorrad Schutzbekleidung.

Das Sicherheitstraining kostet 64,00 €. Für alle Teilnehmer bis 25 Jahre übernimmt das Landratsamt Sigmaringen 30,00 € (34,00 € Selbstkosten).

Für einen Mehrpreis von 20,00 € wird eine Vollkasko Versicherung angeboten, mit einer Selbstbeteiligung im Schadensfall von 300,00 €. Wenn Sie Interesse haben, teilen Sie dies bei Ihrer Anmeldung mit.

Bitte bringen Sie bei Bedarf Getränke und Kaffee selbst mit. Ein gemeinsames Mittagessen in einer Gaststätte ist auf eigene Kosten vorgesehen, die Teilnahme ist freiwillig.

Anmeldung nur gegen Vorkasse!

Die Bankverbindung lautet: Volksbank Bad Saulgau; Kontoinhaber: Kreisverkehrswacht Sigmaringen e.V.; Verwendungszweck: Name des Teilnehmers und Datum des Sicherheitstraining; IBAN: DE7465093020001930001, BIC: GENODE1FLG

Anmeldungen nimmt Astrid Fetscher und die Fahrschule Reichert vorzugsweise per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. (Mobil: 0172/9 23 20 80)

Das Sicherheitstraining findet bei jedem Wetter statt!!