Suchtprävention
... spricht Gefährdungen an, macht sensibel für die eigene Person und zeigt Alternativen zu Konsumverhalten auf.

sterne-fuer-schulen-logoDie Kinder und Jugendlichen verbringen einen Großteil des Tages in Schulen. Durch die Einführung der Ganztagesbetreuung an vielen Standorten ist dieser Zeitumfang noch größer geworden.

In der Erziehung und Bildung nehmen die Prävention und der Erhalt der seelischen und körperlichen Gesundheit einen großen Stellenwert ein. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Erziehungspartner (Eltern, Lehrer, Erzieher) ist eine wichtige Komponente für das Gelingen dieses wichtigen Erziehungsziels.

Prävention ist nur wirksam und nachhaltig, wenn das jeweilige Thema in den verschiedenen Altersstufen den Bedürfnissen und Fragestellungen entsprechend bearbeitet wird und somit immer wieder in das Bewusstsein des Schülers gelangt. Um diese Arbeit zu würdigen, zu unterstützen und zu fördern wurde das Projekt „Sterne für Schulen“ ins Leben gerufen.

Alle Schulen im Landkreis Sigmaringen können sich beim Forum „Jugend, Soziales und Prävention“ um den Erhalt von Sternen bewerben. Folgende Präventions-Themen werden mit Sternen ausgezeichnet:

Ernährung ( document Bewerbungsunterlagen (220 KB) )

Gesundheit & Körper ( document Bewerbungsunterlagen (226 KB) )

Gewaltprävention ( document Bewerbungsunterlagen (223 KB) )

Medienkompetenz ( document Bewerbungsunterlagen (221 KB) )

Suchtprävention ( document Bewerbungsunterlagen (221 KB) )

Übergang Schule-Beruf ( document Bewerbungsunterlagen (115 KB) )

Das Projekt geht mit dem Schuljahr 2013/2014 in den 2ten Durchgang. Die Bewerbung kann bis zum Ende des Schuljahres eingereicht werden. Für jedes Thema gibt es einen Bewerbungsbogen mit detaillierten Fragen über die Ausgestaltung der Präventionsarbeit. Die ausgefüllten Bögen werden von einem Gremium des Forum „Jugend, Soziales und Prävention“ nach festgelegten Kriterien bewertet. Die Verleihung der Sterne erfolgt durch Frau Landrätin Stefanie Bürkle am 21.01.15 im Hofgartencenter in Sigmaringen.

In diesem Durchgang wird das neue Thema "Übergang Schule-Beruf" in das Projekt aufgenommen. Dieser wichtige Lebensabschnitt der Heranwachsenden benötigt viel Aufmerksamkeit und Vorbereitung, damit er gelingen kann. Aus diesem Grund möchten wir die Aktivitäten der Schulen hier besonders wertschätzen.

Das Forum koordiniert, bündelt und vernetzt die Präventionsarbeit im Landkreis Sigmaringen.