Jugendmedienschutz
... für einen sicheren und selbstbewussten Umgang mit digitalen Medien.

Der Arbeitskreis Jugendmedienschutz des Forum Jugend, Soziales und Prävention lädt am 07.02.2017 um 19:00 Uhr in das Schloss im Rathaus in Gammertingen zum Informationsabend mit dem Titel “Smartphones: unsere neuen Familienmitglieder?” ein. Vertreterinnen und Vertreter der Suchtberatungsstelle, der polizeilichen Kriminalprävention, der Erziehungsberatungsstelle, der Jugendarbeit Mariaberg sowie des Landratsamts und des Kreismedienzentrums diskutieren das Thema unter ihren spezifischen Gesichtspunkten und stehen für Fragen zur Verfügung. Dieser Abend findet im Rahmen des weltweiten „Safer Internet Day“ statt, der auf die Gefahren der Internetnutzung aufmerksam machen will. Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist keine Erforderlich.

sid17 450x636pxOb zu Hause auf der Couch, beim Warten auf den Bus oder kurz vor der Schule - mit Laptops, Tablet-PCs und Smartphones steht uns das mobile Internet nahezu überall und ständig zur Verfügung. Smartphones sind zu unseren treuen Begleitern geworden. Mit dem Wechsel in eine weiterführende Schule steht für unsere Kinder auch meist die Anschaffung eines Smartphones zur Diskussion. Ein solches Gerät bringt neuen Schwung in die Familie, der „Zuwachs“ bringt aber auch einiges durcheinander.

Wie kann eine vertrauensvolle, gewinnbringende und stressfreie Auseinandersetzung innerhalb der Familie mit den multimedialen Geräten aussehen? Wie kann man die Kinder/Jugendlichen in der digitalen Welt begleiten? Wie umgehen mit (Cyber-) Mobbing? Welche Informationen brauchen Eltern, um für die Kinder gute Ansprechpartner zu sein?

Diese und weitere Fragen rund um die mediale Lebenswelt möchten die Expertinnen und Experten unter den Aspekten „Tipps“, „Erziehung“, „Sucht“, „Schule“, „Mobbing“ und „Spiele“ mit den Besuchern diskutieren.

Die Veranstaltung findet am 07.02.2017 von 19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr im Rathaus im Schloss in Gammertingen statt.

Rückblick: Safer Internet Day 2017. Artikel lesen.