Jugendmedienschutz
... für einen sicheren und selbstbewussten Umgang mit digitalen Medien.
Medien

Der AK Jugendmedienschutz arbeitet vor allem im Bereich der Aufklärung über digitale Medien. Die extrem schnelle Entwicklung verunsichert viele Menschen – vor allem die, die den Medien eher distanziert gegenüber stehen.

Der Arbeitskreis setzt sich aus Fachleuten verschiedenster Arbeitsbereiche zusammen.

Eine Übersicht der Projekte, die der Arbeitskreis initiiert hat.

sid-logo-150x164Der Safer Internet Day (SID) ist ein weltweit einheitlicher Tag, an dem das Thema Sicherheit im Internet bzw. der sichere und kompetente Umgang mit digitalen Medien im Mittelpunkt steht.
Im Landkreis Sigmaringen findet seit 2011 an diesem Tag (oder in zeitlicher Nähe) eine größere Veranstaltung an wechselnden Orten statt.

 

verklicktEin gemeinsames Workshop-Angebot für Schulen vom Referat Prävention Standort des Polizeipräsidiums Konstanz, Standort Sigmaringen und der Kinder- und Jugendagentur ju-max, bei dem der sichere Umgang mit Smartphones und dem Internet vermittelt wird.

Das Angebot richtet sich an Schüler und Schülerinnen in Klasse 7.