Kriminalprävention
Schutz vor Kriminaliät.
Foto: polizei-beratung.de

Eine erfolgreiche Kriminalitätsbekämpfung steht auf zwei Säulen, der Strafverfolgung und der Kriminalprävention. Während sich die Strafverfolgung um bereits geschehene Delikte kümmert, versucht die Prävention, Tatgelegenheiten zu reduzieren um Kriminalität gar nicht erst entstehen zu lassen.

Der Kriminalität wirksam zuvorzukommen, ist nicht nur Sache der Polizei. Nach heutigem Verständnis ist es ein gesamtgesellschaftliches Anliegen und bezieht Staat, Wirtschaft und jeden Einzelnen mit ein.

So entstand bereits im Jahr 1998, damals auf Betreiben des Kripochefs Peter Stemmer, der AK Kriminalprävention auf der Ebene des Landkreises Sigmaringen.